Ich würde gern meine Hilfe anbieten…Danke für eure Unterstützung!

Ich würde gerne meine Hilfe anbieten. Wenn Sie für Ihr Engagement, Familie Imerlishvili zurückzuholen, irgendwelche Unterstützung brauchen, lassen Sie es mich wissen. Was hier passiert ist, ist ein derartiger Skandal, mir kommen jedes Mal die Tränen, wenn ich Neuigkeiten über die Familie lese. Ich würde gern helfen, dieses Unrecht rückgängig zu machen.
Herzliche Grüße
K.

Fast jeden Tag erreichen uns wütende, fasungslose, traurige aber auch solidarische mutmachende Nachrichten. Einige veröffentlichen wir auch hier (alles schaffen wir nicht).

Es gibt natürlich Hetzer*innen, aber wir sind selber überrascht, wie wenig das sind. In ihren Nachrichten zeigt sich, dass sie keine Ahnung haben, was es bedeutet, nachts aus den Betten gerissen zu werden, nachdem man jahrelang alles dafüfr getan hat, sich hier ein Leben auf zu bauen. Oder, dass sie keine Ahnung haben, wie teuer Abschiebungen sind und dass sich Sachsen eben kein Geld spart, wenn es arbeitende Leute und kluge Kinder abschiebt….

9 von 10 Nachrichten sind aber positiv und stärkend! Wir danken euch dafür! Wir machen weiter! Wir geben nicht auf! Helft auch ihr weiter!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.