christina

Sächsische: Plakate für abgeschobene Pirnaer Familie

Von Mareike Huisinga am 16.06.2021 Unterstützer der Georgier lassen nicht locker. In zahlreichen Schaufenstern wird auf das Schicksal der neunköpfigen Familie aufmerksam gemacht. Auch in dem Schaufenster des Stoffladens “Landfee” hängt in der Pirnaer Innenstadt ein Plakat, das auf das Schicksal der abgeschobenen Familie I. hinweist. © Egbert Kamprath Das Motto heißt “Bring Back Our …

Sächsische: Plakate für abgeschobene Pirnaer Familie Weiterlesen »

Sächsische: Pirna. Politiker entsetzt über Abschiebung

von Mareike Husinga am 11.06.2021 Eine georgische Familie wurde am Donnerstag nach Tiflis abgeschoben. Darauf gibt es unterschiedliche Reaktionen. Die überraschende Abschiebung der georgischen Familie I. aus Pirna in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat nicht nur Nachbarn und Freunde entsetzt. Jetzt melden sich auch die Politiker zu Wort. Nino Haustein, Kreisvorstandsmitglied und Bundestagskandidat …

Sächsische: Pirna. Politiker entsetzt über Abschiebung Weiterlesen »

Tag24: Dynamo-Talent und seine Familie nach der Blitz-Abschiebung: “Was soll jetzt aus uns werden?”

Von Hermann Tydecks am 12.06.2021 Radebeul/Pirna – Mitten in der Nacht rissen Polizisten sie aus dem Schlaf, brachten die georgischen Familien aus Radebeul und Pirna zum Abschiebeflug nach Leipzig. 50 Personen aus Sachsen landeten am Freitagnachmittag in Tiflis. Viele wissen nicht, wie es jetzt weitergehen soll. Die Polizei kam um Mitternacht. Eine Stunde blieb der …

Tag24: Dynamo-Talent und seine Familie nach der Blitz-Abschiebung: “Was soll jetzt aus uns werden?” Weiterlesen »

Tag24: Polizei kam mitten in der Nacht: Sachsen schob Dynamo-Talent und Familie ab!

Von Hermann Tydecks am 11.06.2021 Radebeul/Pirna – Zwei georgische Familien leben seit Jahren in Sachsen, bekommen Kinder, Nachbarn beschreiben sie als bestens integriert – und dennoch schob sie das Innenministerium am Donnerstag ab. Mitten in der Nacht rissen Polizisten die Kinder aus dem Schlaf. Familie Z. lebt seit über zwei Jahren in Radebeul, Anfang letzten …

Tag24: Polizei kam mitten in der Nacht: Sachsen schob Dynamo-Talent und Familie ab! Weiterlesen »

MDR: Kritik an Abschiebepraxis in Sachsen

von Beate Dietze am 11. Juni 2021 Abschiebungen sind für die Betroffenen immer schmerzhaft. Erst recht, wenn sie mitten in der Nacht passieren. In Sachsen ist die Abschiebe-Praxis der Landesregierung jetzt erneut in die Schlagzeilen geraten. Grund dafür ist der Fall einer neunköpfigen Familie aus Georgien. Seit zehn Jahren lebte sie in Pirna. Am Donnerstag …

MDR: Kritik an Abschiebepraxis in Sachsen Weiterlesen »

Caritas Dresden: Nächtliche Abschiebung einer 9-köpfigen Familie aus Pirna – trotz nachhaltiger Integration

In der Nacht vom 9. zum 10. Juni wurde aus Pirna die neunköpfige Familie I. (Herkunftsland Georgien) abgeschoben. Die Familie lebte seit ca. 10 Jahren in Deutschland, mehrere Kinder sind in Deutschland geboren. Sie waren Teil der Gesellschaft, in der wir alle leben und wirken. Beide Eltern waren berufstätig, sprachen gut Deutsch, engagierten sich ehrenamtlich. …

Caritas Dresden: Nächtliche Abschiebung einer 9-köpfigen Familie aus Pirna – trotz nachhaltiger Integration Weiterlesen »

Juliane Nagel am 14.06.2021 nach schlimmer Abschiebewoche: Fehler korrigieren, Familie I. zurückholen, Bleiberechtslösungen ermöglichen!

In der letzten Woche fanden mindestens zwei Sammelabschiebungen aus Sachsen statt. Sie betrafen einerseits die neunköpfige Familie I. aus Pirna, anderseits einen Mann, der trotz eines gesundheitsbedingten Verlege- und Abschiebestopps aus der Leipziger Erstaufnahmeeinrichtung abgeschoben wurde. Auf dem Leipziger Flughafen hatten sich bereits während einer umstrittenen Abschiebung nach Afghanistan dramatische Szenen abgespielt. Im Fall der …

Juliane Nagel am 14.06.2021 nach schlimmer Abschiebewoche: Fehler korrigieren, Familie I. zurückholen, Bleiberechtslösungen ermöglichen! Weiterlesen »

Juliane Nagel: Abschiebung nach Georgien gestartet, obwohl die Härtefallkommission noch beraten wollte – Wöller brüskiert erneut

Die asylpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Juliane Nagel, erklärt am 10.06.2021 zur Abschiebung nach Georgien: „Abschiebungen nach Georgien stechen immer wieder durch die besondere Brutalität hervor, mit der Ausländerbehörden und Polizei vorgehen. So war es auch heute bei einer neuerlichen Sammelabschiebung ab dem Flughafen Leipzig/Halle. Der Flieger startete gegen 12 Uhr. Bei einer von bisher zwei …

Juliane Nagel: Abschiebung nach Georgien gestartet, obwohl die Härtefallkommission noch beraten wollte – Wöller brüskiert erneut Weiterlesen »